Golf-Sport, das "grüne Training" für Körper und Geist

Golf ist eine sehr naturbezogene Sportart, die ein großes Maß an Präzision und Konzentration erfordert. Viele Golfanlagen beeindrucken nicht nur Freunde des Golfsports mit ihrer einzigartigen Umgebung.

Malerische Kleinseen und saftiges Grün der Wiesen, gehören bei vielen Anlagen zum Standard. Ziel ist es mit möglichst wenig Schlägen, den Parcours zu absolvieren. Eine Vielzahl der Golfanlagen verfügt über sogenannte "18-Loch-Parcoure". Die Gesamtzahl an allen benötigten Schlägen für jedes einzelne Loch, wird am Ende addiert - je weniger Schläge, desto besser das Ergebnis. 

Tugenden für jedermann 

Präzision und Konzentration sind Tugenden, die zwar auch körperliche Anstrengung erfordern, beim Golfsport beschränkt sich die physische Belastung allerdings auf ein Mindestmaß. Diese Tatsache ermöglicht es, dass der Golfsport auch bei älteren Menschen sehr beliebt ist. Bewegung an der frischen Luft im Zusammenhang mit einem Naturerlebnis unter angenehmen Bedingungen, machen den Golfsport sogar zu einem Gesundheitsförderer.

Körper und Geist werden durch das Golfen gestärkt und das allgemeine Wohlbefinden steigt. Zudem bietet das Golfen auch eine soziale Komponente. Das Golfen wird meist in Gesellschaft zelebriert und auf sowie neben dem Platz, werden schnell Kontakte geknüpft. 

Geschichte des Golfsports 

Allgemein gilt Schottland als das Ursprungsland des Golfsports, jedoch gibt es einige Theorien, die andere Länder in Verbindung mit dem Golfsport als Ursprungsland ansehen. Unbestritten ist, dass das Golfen erstmals im 15. Jahrhundert praktiziert wurde. Im 18. Jahrhundert wurde dann sowohl der erste Golfclub auf der Erde gegründet, als auch das erste Regelwerk schriftlich verabschiedet. Ende des 18. Jahrhundert wurde der 18-Loch-Parcours eingeführt. Anfang des 19. Jahrhunderts konnten auch Damen, Wettkämpfe ausüben.

In Deutschland wurde Golf erst Ende des 19. Jahrhunderts populär, nachdem 1892 in Darmstadt, der erste Deutsche Golf Club, gegründet wurde. Im Jahre 1907 wurde der Deutsche Golf Verband gegründet. Die Sportart Golf war Anfang des 20 Jahrhunderts bereits olympisch und wird auch in Zukunft, ab 2016, wieder Bestandteil der olympischen Spiele sein. In der Gegenwart spielen Millionen Menschen rund um den Globus mit Begeisterung Golf, Stars wie Tiger Woods, haben es durch herausragende Leistungen zu weltweitem Ruhm und Reichtum gebracht.

Unsere Umfrage der Woche

Was wird Ihr nächster Urlaub?