Schlafzimmer mit Entspannungsgarantie

Entspannung im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist der Ort der Ruhe und Entspannung, der durch die passende Einrichtung zur Wohlfühloase des Hauses wird.

Idealerweise steht das Bett mit dem Kopfende an einer Wand, da so das evolutionäre Schutzbedürfnis des Menschen während der Nacht gedeckt wird und der Schlaf ruhiger ist. Lose Gegenstände wie Kleidung finden ihren Platz in geschlossenen Stauräumen, damit durch offen liegende Einzelstücke keine Unordnung entsteht. Zusätzlich sollte die Einrichtung des Schlafzimmers nicht funktional überlastet werden: Wäschekammer, Abstellraum und Arbeitsbereich gehören wenn möglich in andere Räume der Wohnung. So kann sich der Körper optimal auf die beruhigende Atmosphäre des Schlafzimmers einstellen.

Auch die Farbgebung und die Verwendung von Licht beeinflussen die Wirkung des Schlafzimmers nachhaltig. Für den Schlaf förderlich sind sanfte Wandfarben wie Pastelltöne, Weiß oder Beige, wogegen starke und aggressive Farben das müde Auge belasten. Passend dazu können Bettgestell und Kleiderschrank in warmen Holztönen gewählt werden, wobei dunkles Holz den Raum optisch verkleinert und deshalb nur für größere Schlafzimmer zu empfehlen ist.

Lichtquellen dürfen dabei nicht zu grell gestaltet werden, sondern sollten ein warmes schummriges Licht verbreiten. Vorzugsweise beleuchten unterschiedliche Lichtquellen mehrere Ecken des Raumes, sodass die Lichtgestaltung je nach Nutzen des Schlafzimmers variiert werden kann. Rollos oder Vorhänge lassen dabei das Tageslicht nach eigenen Wünschen mehr oder weniger stark in den Raum. Ein Fenster Richtung Osten ist dabei der Hauptgewinn im Bereich der Schlafzimmer: durch Sonnenstrahlen geweckt zu werden, ist der perfekte Start in den Tag.

Ausgewählte und gezielt eingesetzte Accessoires unterstreichen die entspannte Atmosphäre des Schlafraums, doch auch hier darf das Zimmer nicht überfrachtet werden. Pflanzen auf der Fensterbank, eine dekorative Tagesdecke mit Kissen auf dem Bett und der flauschige Teppich davor genügen als Details, um die Gemütlichkeit zu perfektionieren.

Unsere Umfrage der Woche

Was wird Ihr nächster Urlaub?